Jagdmesser m. Lederscheide "Caprivi Knive" von J. Rigby

Artikelnummer: 3654

Lieferzeit ab Bestellung ca. 4 Monate! Wenn ein Jagdmesser das Attribut "sexy" verdient hat, dann wohl dieses hier: das Caprivi Knive von der Büchsenmachermanufaktur John Rigby. Schlank, schön und scharf wie eine gelbe Habanero schmiegt es sich regelrecht in die Hand...

Kategorie: Klassische Jagdmesser


225,00 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

sofort verfügbar

Lieferzeit: 122 - 125 Werktage



Beschreibung

Die Londoner Büchsenmacher-Manufaktur John Rigby & Co. hat bewiesen, dass sie nicht nur Jagdwaffen herstellen kann, sondern auch Jagdmesser: Darunter fällt das neue Caprivi-Messer besonders auf. Es kann als kleiner Ableger des "Kruger Knive" gelten und ist doch anders. Das Caprivi-Messer wurde nach dem gleichnamigen, rund 280 Kilometer langen Landstrich in Namibia benannt, der sich im Dreieck der Flüsse Okavango, Kvando und Sambesi befindet. Und ähnlich wie beim Kruger Knive bezugnehmend auf den Kruger Park war auch hier außerdem eine reale Person Namensgeber: Georg Leo von Caprivi de Caprera de Montecuccoli, der als deutscher Reichskanzler auf Otto von Bismarck folgte und in Kolonialzeiten über Verhandlungen das später nach ihm benannte Caprivi-Gebiet für die deutsche Krone sicherte.

Ein Messer, das über den Namen mit einer solchen Vita ausgestattet wurde, wird jedem gehobenen Anspruch mühelos gerecht: Eine rasiermesserscharfe Klinge aus Damast-Stahl findet ihre ebenbürtige Entsprechung in einem Griff aus poliertem Ebenholz. Die Klinge ist übrigens 9,5 cm lang und 3 cm breit. Die feinen Linien und das stilvolle Erscheinungsbild werden ergänzt vom Rigby-Logo "Double R" auf der Damast-Klinge und der handgefertigten Lederscheide.

Auch bei der Lederscheide steht bei aller Hochwertigkeit und Sorgfalt in der Verarbeitung nicht das Prestige, sondern der jagdliche Einsatz im Vordergrund. So besitzt die Lederscheide zur Nutzwertsteigerung beispielsweise ein ungewöhnliches Feature, das es ermöglicht, das Messer ohne entblößte Klinge vom Gürtel abzunehmen oder weiterzugeben. Die Lederscheide ist dazu zweigeteilt: in die eigentliche, klingenbedeckende Scheide einer- und ein am Gürtel verbleibendes Holster andererseits. So lässt sich das Messer nach der Jagd mit geschützter Klinge beiseite legen, ohne deswegen jedes Mal den Gürtel aus der Hose zu fädeln. Absolut sinnvoll und durchdacht - Rigby eben bis ins allerletzte Detail!

Wichtig:
Abgabe nur an Personen über 18 Jahren - Altersnachweis erforderlich!


Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte
Baseballcap blau

Baseballcap blau

29,99 € *
sofort verfügbar