Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 - Vertragspartner
Die vorliegenden Geschäftsbedingungen enthalten die zwischen Ihnen und uns, der Gut Grambow Fieldsports GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Hans Martin Lösch , Lange Straße 16, 19071 Grambow (im folgenden Gut Grambow Fieldsports GmbH genannt) ausschließlich geltenden Bedingungen. Wir sind Ihr Vertragspartner. Die nachfolgenden Bedingungen gelten für den Kauf aller Produkte, die von der Gut Grambow Fieldsports GmbH im Rahmen des von ihr betriebenen Online-Shops www.gutgrambow-fieldsports.de

§ 2 - Einhaltung waffenrechtlicher Vorschriften
Erwerbscheinpflichtige Waffen und Munition werden nur gegen Vorlage von gültigen Dokumenten geliefert,
z.B. Ihrem Jagdschein im Original oder einer amtlich bestätigten Fotokopie (nicht älter als 14 Tage), Waffenbesitzkarte oder Munitionserwerbschein im Original.
Erwerbscheinfreie Waffen (z.B. Luftdruckwaffen, Signalwaffen, usw.) liefern wir nur gegen amtliche Bestätigung (Original oder Kopie Personalausweis), dass der Erwerber das 18. Lebensjahr vollendet hat.

§ 3 - Vertragsschluss
Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Die Bestellung Ihrer Ware durch Sie ist ein Angebot nach § 145 BGB. Die Bestellung erfolgt durch einen Klick auf die Schaltfläche "Bestellen". Ihre Bestellung bestätigen wir per E-Mail (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie lediglich darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir die bestellte Ware an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Lieferbenachrichtigung) bestätigen. Über Waren aus einer Bestellung, die nicht in der Lieferbenachrichtigung aufgeführt ist, kommt kein Kaufvertrag zustande. Vertragspartner ist die Gut Grambow Fieldsports GmbH.

Vertragstext
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere Widerrufsbelehrung per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden Login-Bereich einsehen.

Vertragssprache
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

§ 4 - Datenschutz
siehe unter Datenschutzerklärung

§ 5 - Lieferbedingungen
Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands. Außerhalb von Deutschland in andere EU Länder liefern wir gerne auf Anfrage.

Lieferzeit / Verzug
Unsere Waren liefern wir Ihnen bei Verfügbarkeit innerhalb von ca. 5 Arbeitstagen.
Bei Ware, die verändert werden muss (Sonderwünsche) richtet sich die Lieferzeit nach Arbeitsaufwand, Saison usw. Wir behalten uns Verzögerungen oder Stornierungen infolge Einwirkung höherer Gewalt, Elementarereignissen etc. vor. Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, verpflichten wir uns, Sie vor Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit zu informieren. Wir behalten uns vor, Ihnen in diesen Fällen einen preislich und qualitativ gleichwertigen Ersatzartikel zu übersenden. Wollen Sie diesen nicht behalten, können Sie ihn kostenfrei abweichend von Ziff 1 und 2 innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist an uns zurückgeben.

§ 6 - Haftung
Die Haftung der Gut Grambow Fieldsports GmbH nach den gesetzlichen Bestimmungen ist uneingeschränkt gegeben, wenn eine zurechenbare Pflichtverletzung der Gut Grambow Fieldsports GmbH auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Soweit die zurechenbare Pflichtverletzung auf einfacher Fahrlässigkeit beruht und eine wesentliche Vertragspflicht schuldhaft verletzt ist, ist die Schadensersatzhaftung der Gut Grambow Fieldsports GmbH auf den vorhersehbaren Schaden beschränkt, der typischerweise in vergleichbaren Fällen eintritt. Für den Fall der Tötung, der Verletzung der Gesundheit oder des Körpers haftet die Gut Grambow Fieldsports GmbH nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen. Die Haftung nach den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt.

§ 7 - Zahlungsbedingungen

§ 7.1 Zahlungsbedingungen bei Lieferungen an deutsche Lieferadressen
Die Zahlung der Ware erfolgt nach Ihrer Wahl per Klarna.de, per Vorabüberweisung, per Paypal oder per Nachnahme.

§ 7.2 Zahlungsbedingungen bei Lieferungen an außerdeutsche Lieferadressen
Der Kaufpreis wird fällig nach Erhalt der Ware und Rechnung. Die Zahlung der Ware erfolgt per Lastschrifteinzug oder per Vorkasse. Die Bezahlung per Nachnahme ist nach Rücksprache mit der Gut Grambow Fieldsports GmbH in Ausnahmefällen bei Übernahme der Kosten durch den Kunden möglich. Die Gut Grambow Fieldsports GmbH kann die Annahme der Bestellung und dementsprechend die Auslieferung von Bestellungen ohne Angabe von Gründen ablehnen.

§ 7.3 Zahlungsarten

Die Zahlung erfolgt per Klarna.de, Vorabüberweisung, Nachnahme oder Paypal.
 

  • Vorabüberweisung
    Bei Auswahl der Zahlungsart Vorabüberweisung nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
  • Paypal
    Mit PayPal können Sie Zahlungen an jeden senden, der eine E-Mail-Adresse hat. PayPal ist für Kunden kostenlos und wird mit Ihren Kreditkartendaten bzw. Ihrer Bankverbindung verknüpft.


§ 7.4 Behandlung von Gutscheinen
Von uns ausgegebene Gutscheine werden nicht bar ausbezahlt oder überwiesen. Auch im Fall einer Bestellung, bei der ein Gutschein auf den Kaufpreis angerechnet wurde und zu der eine oder alle Positionen zurückgegeben (retourniert) wurden, hat der Kunde keinen Anspruch auf die Barauszahlung bzw. -überweisung des entsprechenden Gutscheinwertes. Vielmehr wird in diesem Fall maximal der vom Kunden tatsächlich bezahlte Betrag zurückbezahlt, der Gutscheinwert wird dem Kunden auf sein Kundenkonto gutgeschrieben und kann bei einer nächsten Bestellung erneut an Geldes statt auf den Kaufpreis angerechnet werden.

§ 8 - Versandkosten
Innerhalb Deutschlands wird ein Versandkostenanteil in Höhe von EUR 6,95  berechnet. Schwere Güter - ab ca. 30 kg - werden über einen Spediteur versandt. Die anfallenden Transportkosten werden wir Ihnen vor Zusendung der Ware bekannt geben. Für die folgenden Länder berechnen wir Versandkosten von EUR 15,99:
Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Schweden, Spanien.
Für Lieferungen in alle anderen Staaten werden Ihnen Versandkosten individuell berechnet. Die jeweilige Höhe der Versandkosten wird Ihnen mitgeteilt und errechnet sich aus dem Zielland sowie Paketgewicht und -umfang. Sie haben nach Mitteilung der Versandkosten das Recht, von der Bestellung zurückzutreten.

§ 9 - Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Geraten Sie mit der Zahlung länger als zehn Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern.

§ 10 - Widerrufsrecht / Widerrufserklärung
siehe unter Rücksendung & Umtausch

§ 11 Gewährleistung und Garantie

Gewährleistung
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Mitarbeiter des Zustellers. Die Versäumung der Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mängelbeseitigung/Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen.

Garantie
Für einzelne Produkte wird neben den gesetzlichen Gewährleistungsansprüchen eine Herstellergarantie gewährt. Garantieansprüche bestehen unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche/Rechte. Sämtliche Garantiebedingungen entnehmen Sie bitte den dem Produkt beiliegenden Garantieschein oder den für das jeweilige Produkt abgedruckten Garantiebedingungen. Bitte beachten Sie, dass Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte aus den vorgenannten Garantien den Original Einkaufsbeleg (Rechnung) benötigen. Zeigt sich während der Garantiezeit ein von der Garantie gedeckter Mangel, bessern wir nach unserer Wahl die Ware entweder nach oder tauschen den Artikel ganz oder teilweise um. Eine eventuelle Nachbesserung erfolgt unverzüglich. Als Garantiebeleg gilt Ihr Einkaufsbeleg (Rechnung). Im Bedarfsfall bitte Belegart, -Nr. und -Datum angeben. Bitte vor Verwendung der Ware Gebrauchsanleitungen und ggf. Pflegeanleitungen sorgfältig lesen.

§ 12 - Schlussbestimmungen
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Sofern Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben oder nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten Schwerin.

Stand der AGB: 14. September 2017