Loden-Rucksack mit Waffen-Slot (36 l, braun)

Artikelnummer: 4620

Flexibel rüstbarer, vielseitig einsetzbarer Loden-Rucksack mit Spanngestell, Signal-Patch und Waffen-Slot von Mjoelner Hunting. Ideal für Touren in rauhem, unwegsamem Gelände von Alaska bis Alpen, Schottland oder Skandinavien bzw. generell beim Jagern im Berg, wo dem Jagderfolg längere Fußmärsche vorausgehen.

Kategorie: Ausrüstung


179,90 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage



Bei diesem braunen Loden-Rucksack mit Waffen-Slot von Mjoelner Hunting standen Flexibilität und Vielseitigkeit bei den Einsatz-Möglichkeiten als Hauptkriterien im Vordergrund. Dementsprechend verfügt dieses Rucksack-Modell über eine Vielzahl von Schlaufen, Riemchen, Laschen, Netzfächern und Gummizügen, die sich beinahe nach Belieben für verschiedenste Auf- und Umrüst-Optionen nutzen lassen.

Der Clou ist jedoch das Waffen-Slot: Dazu lässt sich der Rucksack längst von oben nach unten zwischen Hauptfach und Spanngestell mit zwei Reißverschlüssen öffnen. Anschließend wickelt man die Waffe in der mitgelieferten, separaten Loden-Hülle ein, schiebt sie von oben nach unten durch dieses Slot und clippt sie mit diversen Klammern am Rucksack fest, damit sie nicht weiter durchrutschen kann. Auf dieses Weise ist die Waffe auf der einen Seite durch den Ruicksack und auf der anderen seiote durch den Köroper des Träögers gut geschützt und kann so bequem viele Kilometer zu Fuß durch Gebüsch und Gebirge getragen werden.

Damit der Trage-Komfort bei längeren Wegstrecken trotz 36 Litern Fassungsvermögen nicht zu kurz kommt, stabilisieren nicht nur extrabreiten Netz-Träger den Rucksack auf dem Rücken des Trägers. Zusätzlichen Halt geben der gepolsterte Hüftgurt, der Verbindergurt für die beiden Schulterriemen sowie das Spannrippen-System, das den Rucksack in Form hält, und über dem Rücken ergonomisch vorteilhaft mit einem Mesh-Netz verbunden ist. 

Absolut durchdacht ist der abnehmbare Patch, der anstelle einer sonst üblichen kleinen Tasche den Rucksack auf der Rückseite ziert: Er bietet mit einer Netztasche und einem Gummizug nicht nur die Möglichkeit, diverse Kleinteile, Trinkflaschen oder Stative zu befestigen bzw. zu verstauen, sondern lässt sich auch auch wahlweise gewendet montieren. Wenn man die "Innenseite" nach außen kehrt, ist dieser Patch ein Signal-Patch in Signal-Orange! Das kann bei der Jagd mit mehreren Freunden oder in einer unerwarteten Not-Situation, wenn man ausgeflogen werden muss, mehr als nur nützlich sein!

Last, but not least: In der Abdeck-Klappe des Rucksack-Hauptfaches befindet sich ein wasserschütztes Fach fürs Mobil-Telefon, von dem aus durch eine Kopfhörer-Buchse die Kopfhörer bzw. ein Headset nach außen zum Kopf des Trägers geführt werden können. 

Éin echter Goodie:
Die rechte, mit einem wasserdichten Reißverschluss verschlossenen Seitentasche enthält einen Regen-Überzug, der bei Bedarf komplett über den Loden-Rucksack gezogen werden kann und dann verhindert, dass sich der wasserabweisende Loden-Stoff bei Starkregen mit Regenwasser vollsaugt!

Unser Fazit:
Ein Spitzen-Rucksack nicht nur für Jagdausflüge, sondern auch für Outdoor- und Survival-Touren in unwegsamem Gelände, für Bergwanderungen und Klettertouren, für die Hirschjagd in Schottland, die Gamsjagd in den Alpen oder die Elchjagd in Skandinavien - kurzum, für überall dort, wo die Verhältnisse hart werden können und das Gepäck keinerlei Flexibilitätsverlust mit sich bringen oder gar hinderlich werden darf. Ideal für Bergjäger, die lange Aufstiege haben und in schwierigem Gelände Gams oder Murmel nachstellen müssen.


*) Wichtige Anmerkung:

Die in den Fotos zu Demonstrationszwecken mitfotografierte Jagdwaffe gehört nicht zum Lieferumfang!

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.