Jagdmesser mit Lederscheide "Kruger Knive" von Rigby

Artikelnummer: 3653

Ein Messer für zwei Legenden! Rigbys Jagdmesser ist eine doppelte Remineszens an zwei Legenden: an den ehemaligen südafrikanischen Staatspräsidenten Paul Kruger einerseits und den gleichnamigen, nach ihm benannten Kruger Park andererseits. Das danach benannte "Kruger Knife" von Rigby ist ein qualitativ sehr hochwertig verarbeitetes Jagdmesser in zeitlos klassischer Form aus Damast-Stahl und in einer ebenso hochwertigen, handgefertigten Lederscheide mit eingeprägtem RR-Logo. Rigby eben bis ins allerletzte Detail!

Kategorie: Edelmarken


235,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage



Ein Messer für zwei Legenden! 

Das Damast-Jagdmesser "Kruger Knife" von Rigby ist eine doppelte Remineszens an zwei Legenden: an den ehemaligen südafrikanischen Staatspräsidenten Paul Kruger einerseits und den gleichnamigen, nach ihm benannten Kruger Park andererseits. Dieser Nationalpark ist mit seinen rund 20.000 Quadratkilometern einer der größten und ältesten Nationalparks Afrikas, der neben den legendären "Big Five" noch 143 weiteren Säugetierarten Schutz und Lebensraum bietet. Das Schutzgebiet wurde 1898 unter Paul Kruger als "Sabie Game Reserve" zum Schutz der südafrikanischen Wildnis gegründet und 1926 in "Kruger Nationalpark" umbenannt.

Das danach benannte "Kruger Knife" von Rigby ist ein absichtlich dezent gehaltenes, aber dennoch qualitativ sehr hochwertig verarbeitetes Jagdmesser in zeitlos klassischer Form. Klinge und Flach-Erl dieses Messers bestehen aus einem durchgehenden Stück mehrfach gefalteten Damast-Stahls. Die leicht abgerundete Spitze und das breite Blatt mit einer "Arbeitsmulde" für den Daumen kennzeichnen dieses Messer aber trotz hochwertiger Verarbeitung als klassisches, zweckorientiertes Arbeitsmesser für den harten Einsatz draußen im Revier. Die Klinge ist 10 Zentimeter lang und 3 Zentimeter breit. Auf der Klinge findet sich die weltbekannte RR-Gravierung von Rigby. Die beiden Schalen des Heftes bestehen aus messingvernieteten Rosenholzschalen in einer wunderbar warm-braunen Tönung mit einer makellosen Maserung und Seidenglanz. Klinge und Griff werden von einem massiven Parierstück aus hochglanzpoliertem Messing getrennt. Last, but not least: Im Griffstück befindet eine messingverschalte Bohrung, durch die eine Sicherungskordel gezogen werden kann, damit das wertvolle Messer nicht verloren geht.

Das Kruger Knife kommt selbstverständlich in einer ebenso hochwertigen, handgefertigten Lederscheide mit eingeprägtem RR-Logo daher. Doch auch hier steht bei aller Hochwertigkeit und Sorgfalt in der Verarbeitung nicht das Prestige, sondern der jagdliche Einsatz im Vordergrund. So besitzt die Lederscheide zur Nutzwertsteigerung beispielsweise ein ungewöhnliches Feature, das es ermöglicht, das Messer ohne entblößte Klinge vom Gürtel abzunehmen oder weiterzugeben. Die Lederscheide ist dazu zweigeteilt: in die eigentliche, klingenbedeckende Scheide einer- und ein am Gürtel verbleibendes Holster andererseits. So lässt sich das Messer nach der Jagd mit geschützter Klinge beiseite legen, ohne deswegen jedes Mal den Gürtel aus der Hose zu fädeln. Absolut sinnvoll und durchdacht - Rigby eben bis ins allerletzte Detail!

Wichtig:
Abgabe nur an Personen über 18 Jahren - Altersnachweis erforderlich!

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte